Unruly Ghosts

Unruly Ghosts

Die PINOKIOTHEK DER MODERNE in der Münchner Augustenstraße 100 wird für wechselnde Ausstellungen genutzt, die ZIPZAP Show.

Aktuell noch bis 9.12.2021 zu sehen:

Pantoffeltierchen mit Elefantenfuß

Ein performatives Display von Helena Hartmann und Stephanie Müller

ZipZap Show

Acht Künstlerinnen und Künstler zeigen im monatlichen Wechsel acht Monate lang ihre Skizzen zur Frage „Was können wir aus der Krise miteinander und voneinander lernen und wie können wir die Zukunft gemeinsam gestalten?“ Sie laden Besucherinnen und Besucher zum künstlerischen Dialog ein. Der Schaukasten bietet einen Corona-resistenten Zugang zur Kunst: egal, wie die Corona-Maßnahmen gerade konkret aussehen, kann der Schaukasten jeder Zeit, 24 Stunden / 7 Tage die Woche besucht werden, da er sich im öffentlichen Raum befindet. Bei günstiger Corona- Lage sind Veranstaltungen möglich.

Das Projekt versteht sich als Kontrapunkt zur drohenden sozialen und kommunikativen Isolation: das Publikum ist aufgefordert, seine Fragen, Meinungen und Eindrücke zu Papier zu bringen und in den am Schaukasten angebrachten Briefkasten zu werfen.

Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler interagieren mit dem Publikum: auf die OPENINGS immer am letzten Donnerstag im Monat folgen die REACTION OPENINGS an jedem zweiten Donnerstag im Monat, in denen die eingegangenen Beiträge in die laufenden Ausstellung integriert werden. Die künstlerischen Positionen greifen so im ZIP ZAP-Verfahren ineinander.